Familienaufstellungen erleben
Klarheiten gewinnen
Potentiale entfalten
Seminar/Praxis:
Systemisches Institut
Sophienstr. 79, 76133 KA
Sulzbacherstr. 49, 71522 BK
ps@p-schloetter.de
www.p-schloetter.de
0176 47 22 96 18

mehr...

Im Frühjahr 2021 habe ich meine Praxis für psychotherapeutische Begleitung auch in Backnang eröffnet. Und in Backnang biete ich nun an ersten Samstagen im Monat (8x) die Möglichkeit an, in einem offenen Seminar (10 bis max. 18 Personen) mit Hilfe einer Systemaufstellung aus einem persönlichen Lebensthema einen hilfreichen Impuls zu entwickeln. Daraus kann sich für Sie ein wesentliches Schlüsselmoment und eine Weichenstellung im Leben ergeben. Aus diesem Grund umfasst eine Aufstellung bei mir, mit dem Honorar, immer auch eine etwa einstündige Nacharbeit an einem folgenden Tag. So können Sie das neu Gefundene nachhaltig integrieren.

Systemaufstellungen faszinieren, sobald man sie miterlebt. Mit Aufstellungen nutzen wir eine lebensgroße Zeichensprache im Raum, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Wir finden dies auch in der Redewendung wieder, die wir alle kennen: „wie stehen wir zueinander?”.

Menschen verstehen diese Sprache, ohne sie vorher extra lernen zu müssen. Das konnte ich mit lebensgroßen Figuren in meiner Promotionsarbeit (bei Prof. Fritz B. Simon und mit Unternehmen wie Bertelsmann, Robert Bosch, u.a.) mit naturwissenschaftlichem Anspruch herausfinden. Und ich konnte diese These 2015 sogar auf der anderen Seite der Welt, in China, als kulturübergreifende menschliche Eigenschaft empirisch bestätigen. Ich arbeite gerne im Einklang mit der Ratio, nicht gegen sie. Was darüber hinaus geht, soll einen guten Boden haben.

Als langjähriger Ingenieur (bis 1994) bin ich ein Freund naturwissenschaftlicher Neugier und gründlicher Forschung. Aus meiner Sicht brauchen wir keine esoterischen Glaubenssätze, um etwa mit Familienaufstellungen hilfreiche Lösungen für unser Leben zu gewinnen. Vielmehr können wir uns hier mit unseren ‚normalen’ menschlichen Fähigkeiten ins Staunen bringen.

Das Teilnahme-Honorar (€ 80.-, erneute Teilnahme € 40.-) wird nach der Anmeldung fällig. Mit einer Teilnahme verpflichten Sie sich noch zu nichts, außer natürlich zur Verschwiegenheit in Bezug auf alle personenbezogenen Informationen, die Sie im Seminar von anderen Teilnehmern erfahren. Und Sie entscheiden jeweils aktuell, ob Sie bei einer Aufstellung einer anderen Teilnehmerin oder eines Teilnehmers mitmachen wollen. Erfahrungsgemäß ist das immer schon mit vielen Anregungen und Einsichten für einen selbst verbunden, wie überhaupt das Miterleben in solch einem Seminar. Wenn Sie Ihr eigenes Thema aufstellen, wird nach dem Seminar das Aufstellungs-Honorar (€ 150.-, Einzel-Termin für die Nachbegleitung ist inklusive) berechnet. Alle Preise sind quittiert von der Mehrwertsteuer befreit.

Um das ungewöhnliche Seminarformat mit natürlicher Nähe in den Aufstellungen und optimalem Schutz für alle Beteiligten realisieren zu können, haben Sie bitte Verständnis, dass als Corona-Prävention 2-G vorausgesetzt werden (in Absprache kann auch ein qualifiziertes Testergebnis genügen, s.a. Corona-Verordnung BaWü).

Zeit-Samstage:
04.12.21 + 05.02.22 + 05.03.22 + 02.04.22 + 07.05.22 + 02.07.22 + 02.10.22.

Ort:
Christkönig Gemeinde, 71522 Backnang, Marienburger Str./Seelacher Weg.

Kosten:
Teilnahme € 80.-, erneute Teilnahme € 40.-, eigene Aufstellung € 150.- inkl. ein Einzeltermin.

Anmeldung:
per Mail mit Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer an ps@p-schloetter.de oder auch per Post an Peter Schlötter, Sulzbacher Str. 49, 71522 Backnang.